Kinderarmut unterscheidet sich grundlegend von der Armut bei Erwachsenen. Sie wird leicht übersehen, und die Bedürfnisse der Mädchen und Jungen werden nicht wahrgenommen. Armut in der Kindheit beeinflusst das gesamte Leben eines Menschen.

Eine dauerhafte Verbesserung der Situation von benachteiligten Kindern kann nur mit deren Beteiligung stattfinden. Bei der kindorientierten Gemeindeentwicklung arbeitet der Projektpartner Plan nicht nur für Kinder, sondern mit ihnen.


Ebenso wichtig ist es, Erwachsene davon zu überzeugen, sich für die Rechte ihrer Kinder einzusetzen. In den Projekten werden Erwachsene und Kinder darin bestärkt, ihr eigenes Potenzial zu entfalten, Selbstvertrauen zu entwickeln und Einfluss auf Prozesse zu nehmen, die ihr Leben bestimmen.


In Umsetzung dieser Zielsetzung unterstützt die Namila-Kinderhilfe derzeit PLAN-Projekte in der Dominikanischen Republik und in Indonesien.


Projekte
csm_Plan_Asien_Indonesien_Rembang_Kinder_Patenschaft_Jungen_Huckepack_201206-IDN-40_6de7e13d16